Tourenbericht – Rauher Kopf – Bannkopf

Schon des öfteren, waren wir auf dem Gipfel des Rauhen Kopfes. Ein sehr schöner Aussichtsberg mit irrem Talblick, der dazu noch ganz komfortabel und „schnell“ zu erreichen ist.

In einigen (Print-)Medien habe ich gelesen, das eine Möglichkeit besteht, den Rauhen Kopf auch zu „überschreiten“ und über den sog. Bannkopf weiter zu queren Richtung „Leiterl“. Dort, in der Nähe von den Zehnkasern, treffen sich die Wege aus Bischofswiesen, Hallthurm und Ettenberg/Maria Gern sowie vom/zum Störhaus.

Dieser Beitrag wurde unter Berge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.